Unser Museum

Das Druckereimuseum WEISS nimmt Sie mit auf eine Zeitreise in die Entwicklung des Drucks – von den über 5.000 Jahren alten chinesischen Schriftzeichen über die ägyptischen Hieroglyphen bis hin in die Neuzeit, dem hochmodernen Rollenoffsetdruck. Erfahren Sie audiovisuell und haptisch, wie sich die Druckkunst entwickelt hat. Sie sind eingeladen alte Maschinen-Exponate anzufassen, Ihr eigenes Druckerdiplom zu erstellen und an einem alten Setzereikasten zu erfahren, wie Schriftsetzer vor noch gar nicht langer Zeit gearbeitet haben.

Erleben Sie das Druckereimuseum WEISS als interessierte*r Besucher*in, als Schulklasse bei einem Workshop oder als Kinogast - dank seines modern eingerichteten Multimediaraums "Im Tiegel", bietet es sich auch hervorragend für Seminare, Tagungen und Vorträge an.

In den Wintermonaten (Oktober bis März) findet sonntags um 14:00 Uhr eine öffentliche kostenlose Führung für Einzelbesucher*innen statt (der*die Besucher*in zahlt nur den Eintritt).
Für Gruppen ab 8 Personen öffnen wir das Museum auf Anfrage jeden Tag!

Barrierefrei - Zugang zum Aufzug
Lernen - Anerkannter außerschulischer Lernort